Sportstech F75 Laufband im Test & Erfahrungen (2022)

Sportstech F75 Laufband Test

Als High-End-Laufband mit WLAN-fähigem Monitor lässt das Sportstech F75 keine Wünsche offen. Für den höheren Preis bekommst Du ein leistungsfähiges Laufband, das hinsichtlich Trainingsoptionen, Multimedia-Funktionen und Verarbeitung auf ganzer Linie überzeugt. 

Im Folgenden erfährst Du, warum uns das Sportstech F75 im Test begeistert hat.

Gefällt mir gut
  • 20 km/h Maximalgeschwindigkeit
  • WLAN-Funktion für direktes Streaming
  • LCD-Display
  • viele unterschiedliche Trainings- und Geschwindigkeitsmodi
  • große Lauffläche
  • verstellbarer Neigungswinkel
  • Pulssensoren
  • aktives Dämpfungssystem
Gefällt mir nicht
  • Hoher Preis
  • sehr schwer

Mit einem beeindruckenden Leistungsumfang und einer hochwertigen Verarbeitung ist das Laufband ein echtes High-End-Laufband. Für das umfangreiche Leistungspaket ist zwar ein Preis von knapp 2200 Euro fällig. Für ambitionierte Läufer lohnt sich die Investition aber.

Mit 20 km/h Maximalgeschwindigkeit kommen selbst die besten Läufer voll auf ihre Kosten. Wem das erhöhte Tempo nicht ausreicht, der kann die Steigung auf bis zu 18 Grad Neigungswinkel erhöhen. 

Wer nicht nur vielfältige körperliche Auslastung benötigt, für den sorgen 12 verschiedene Trainingsmodi mit unterschiedlichen Landschaftsprofilen für Abwechslung beim Indoor-Lauftraining. 

Neben vielfältigen Optionen, das Training durch Geschwindigkeit, Steigung und weiteres zu modifizieren, bietet das F75 von Sportstech ein High-End-Multimedia-Angebot. Das hochwertige LCD-Display ist WLAN-fähig, sodass Du aktuelle Filme und Serien direkt auf dem Laufband anschauen kannst.

Auch sonst sind Lauftrainings auf dem Sportstech F75 komfortabel: Die breite Lauffläche mit Abmessungen von 160 x 58 cm bietet ausreichend Platz für ein intensives Training.


Für wen ist das Sportstech F75 geeignet?

Ist das Sportstech F75 für Anfänger geeignet?

Prinzipiell ist das Sportstech F75 für Anfänger geeignet, da es über alle Funktionen verfügt, die es für ein angenehmes Lauftraining braucht. 

Mit einem Kaufpreis von knapp 2200 Euro ist es jedoch ziemlich teuer. Als Anfänger solltest Du vielleicht zunächst lieber ein günstigeres Modell zwischen 600 und 800 Euro kaufen, damit Du testen kannst, ob Dir das Indoor-Lauftraining Spaß macht.

Ist das Sportstech F75 für Fortgeschrittene und Profis geeignet?

Absolut. Fortgeschrittene und Profis kommen mit dem Sportstech F75 voll auf ihre Kosten. Wer regelmäßig trainiert, kann sich ruhig ein wenig mehr Komfort gönnen. 

Aufgrund der hohen Maximalgeschwindigkeit von 20 km/h können fortgeschrittene Läufer ihre Leistung mit dem Sportstech F75 weiter steigern. Sprints im Rahmen von Intervalltrainings sind dank der großen Lauffläche problemlos möglich.

Das Sportstech F75 bietet viele Trainingsfunktionen und ein WLAN-fähiges Display für die direkte Wiedergabe von Serien und Filmen. Das macht das Training noch angenehmer.

Ist das Sportstech F75 für den Home-Office-Alltag geeignet?

Ja. Selbstverständlich kann das Sportstech F75 genutzt werden, um mehr Bewegung in den Home-Office-Alltag zu bringen. Während Video- und Telefonkonferenzen kannst Du Geh-Einheiten absolvieren und Schritte sammeln.

Wenn Du ausschließlich Geh-Einheiten absolvieren willst, ist ein günstigeres Laufband völlig ausreichend. Das Sportstech F75 ist durch seinen Leistungsumfang eher für ambitionierte Sportler geeignet. 

Ist das Sportstech F75 für Sportler mit Gelenkproblemen geeignet?

Ja. Dank eines hochwertigen Dämpfungssystems und einer großen Lauffläche ist das Sportstech F75 auch für Sportler mit Gelenkproblemen geeignet und deutlich schonender als das Lauftraining auf der asphaltierten Straße. 

Wenn Du also nach Knöchel- oder Knieproblemen wieder mit dem Laufen starten willst, ist das Sportstech F75 eine gelenkschonende Option. Für Senioren und für Menschen mit Übergewicht ist das Sportstech F75 durch die aktive Dämpfung ebenfalls eine gute Wahl.


Größte Stärke des Sportstech F75

Das WLAN-fähige Display des Sportstech F75 ist eine High-End-Ausstattungsoption. Nur die wenigsten Laufbänder ermöglichen direktes Streaming. So kannst Du Sport- und Netflixsession miteinander verbinden.

Das Sportstech F75 ist damit perfekt für Dich geeignet, wenn Du einen zusätzlichen Anreiz brauchst, um sportlich aktiv zu werden.


Größte Schwäche des Sportstech F75

Das Sportstech F75 ist durch die große Lauffläche und die umfangreiche Ausstattung ziemlich groß und recht schwer. Daher ist es trotz Quick Fold

Option nicht dafür geeignet, täglich verschoben oder verstaut zu werden. Am besten reservierst Du einen festen Platz für das Laufband.

Tipp: Wenn du auf der Suche nach einem Laufband bist, welches eine große Lauffläche hat und trotzdem leicht verstaubar ist, dann empfehle ich dir das Sportstech F17 Laufband.


Produktdetails Sportstech F75 – Eigenschaften und Nutzen

Maximalgeschwindigkeit

Das Sportstech F75 ermöglicht Geschwindigkeiten bis 20 km/h. Damit ist es für fortgeschrittene Läufer geeignet. In Verbindung mit der geräumigen Lauffläche sind Sprints im Rahmen von Intervalltrainings ohne Probleme möglich. 

In unseren Tests hat sich gezeigt, dass viele günstigere Laufbänder über einen weniger leistungsstarken Motor verfügen und damit geringere Maximalgeschwindigkeiten ermöglichen.

Wenn Du also ein ambitionierter Sportler bist, solltest Du in ein leistungsstarkes Laufband wie das Sportstech F75 investieren.

Größe des Produktes

Durch die zahlreichen Funktionen und die große Lauffläche ist das Sportstech F75 ein eher größeres Laufband. Dank Quick Fold Funktion kann es aber einfach zusammengeklappt werden, um Platz zu sparen. 

Das hohe Gewicht des Sportstech F75 sorgt dafür, dass es trotz Transportrollen etwas mühsam ist, das Laufband zu bewegen. Im besten Fall findest Du einen festen Platz für das Laufband, an dem es sicher stehen kann.

Trainingsoptionen

Als Champion-Laufband hält das Sportstech F75 zahlreiche Funktionen bereit, um Sportler zu Höchstleistungen zu befähigen.

Die Lauffläche kann bis 18 Grad geneigt werden, sodass Du Dein Training durch Steigung intensivieren kannst.

Dank 12 vorinstallierter Laufprogramme kannst Du Dein Laufbandtraining auf dem Sportstech F75 abwechslungsreich gestalten. Verschiedene Landschafts-Modi ermöglichen Dir das Laufen auf ruhigen Waldwegen oder in der belebten City – egal, wo Du gerade wirklich bist.

Im Rahmen der unterschiedlichen Trainingsprogramme werden Dauer, Entfernung und Geschwindigkeit so kombiniert, dass Dich das Lauftraining optimal fordert.

Monitor und Tablet- bzw. Smartphone-Halterung

Der LCD-Monitor des Sportstech F75 ist ein echtes Highlight. Als High-End-Ausstattungsoption hat das Laufband eine WLAN-Schnittstelle, sodass Du Serien, Filme und YouTube-Videos direkt auf dem Display abspielen kannst.

Das WLAN-fähige Display ist alles andere als eine Standard-Ausstattung für Laufbänder. Die meisten günstigeren Modelle verfügen lediglich über eine Tablet- und Smartphonehalterung. Wenn Dir ein WLAN-fähiges Display allerdings nicht so wichtig ist, dann kannst Du durch einen Verzicht auf diese Option mehrere hundert Euro sparen.

Neben der WLAN-Funktion verfügt das Sportstech F75 über einen USB- und AUX-Anschluss, sodass Du Deine Motivationsplaylist direkt über die Lautsprecher des Laufbandes abspielen kannst.

Das Display kann per Touchscreen gesteuert werden, was die Bedienung erleichtert. Hier solltest Du lediglich darauf achten, den Monitor regelmäßig zu reinigen, da Du beim Lauftraining vermutlich regelmäßig ins Schwitzen gerätst.

Trotz WLAN-Funktion verfügt das Sportstech F75 über eine Smartphone- und Tablethalterung, sodass Du Deine Geräte zum Fernsehen oder Training nutzen kannst.

Tracking von Trainingsdaten

Das Laufband trackt Geschwindigkeit, Distanz, Steigung und Zeit und zeigt diese auf dem Display an.

Ein besonderes Highlight des Sportstech F75 ist der mitgelieferte Pulsgurt, der ein detailliertes Tracking Deiner Herzfrequenz ermöglicht und dabei deutlich genauer als Pulsuhren oder Griffsensoren ist. 

So können insbesondere Sportler mit Ambitionen ihren Trainingsfortschritt genau im Blick behalten und in dem Herzfrequenzbereich trainieren, in dem eine Leistungsverbesserung möglich ist.

Dämpfung

Dank des aktiven Dämpfungssystems ist das Laufen auf dem Sportstech F75 besonders angenehm und gelenkschonend. 

Wenn Du mit Knöchel-, Knie- oder anderen Gelenkproblemen zu kämpfen hast, dann ist das Training auf einem Laufband sogar deutlich gesünder als das Laufen auf Asphalt oder anderen harten Outdoor-Untergründen.

Lautstärke

Trotz seines leistungsstarken Motors ist das Sportstech F75 ein relativ leises Laufband. Damit ist es optimal für die Nutzung in der Wohnung geeignet, ohne dass Mitbewohner oder Nachbarn durch Dein Training gestört werden.

Verarbeitung

Als High-End-Laufband besticht das Sportstech F75 mit einer hochwertigen Verarbeitung.

Wertige Materialien und eine moderne Elektronik sorgen dafür, dass Du lange Freude an Deinem Laufband hast.

Design

Das Design des Sportstech F75 ist in schlichtem Grau und Schwarz gehalten. Das 15,6 Zoll (ca. 40 cm) große Display sticht direkt ins Auge und fügt sich perfekt in das Gesamtensemble des Laufbandes ein.

Preis

Mit einem Kaufpreis von knapp 2200 Euro ist das Sportstech F75 ein höherpreisiges Laufband. Dafür bringt es aber die Funktionen eines High-End-Laufbandes mit. Für ambitionierte Sportler lohnt sich die Investition auf jeden Fall.

Günstigere Laufbänder mit guter Qualität sind etwa ab einem Preis von 600 bis 800 Euro zu finden. Auf ein WLAN-fähiges Display musst Du dann aber ziemlich sicher verzichten. 

Wenn Dir ein Monitor mit WLAN-Funktion nicht so wichtig ist, kannst Du beim Kauf eines Laufbandes Geld sparen.

Vielen Läufern reicht es aus, das Smartphone oder Tablet in der entsprechenden Halterung am Laufband zu befestigen und Filme und Serien von dort aus zu streamen.


Kundenbewertung Sportstech F75

Viele Läufer haben sich bereits für das Sportstech F75 entschieden – das zeigen die zahlreichen Kundenbewertungen, die ich im Rahmen meiner Recherche gefunden habe.

Die positiven Reviews zeigen, dass sich die Investition in das Sportstech F75 offensichtlich lohnt. Überzeuge Dich selbst anhand der Erfahrungen anderer Käufer:


Fazit

Mit dem Sportstech F75 bekommst Du ein echtes High-End-Laufband, das mit Blick auf abwechslungsreiche und fordernde Trainingseinheiten sowie ein umfangreiches Multimedia-Angebot keine Wünsche offen lässt.

Die große Lauffläche, 20 km/h Maximalgeschwindigkeit, ein verstellbarer Neigungswinkel und 12 verschiedene Trainingsmodi sorgen dafür, dass Läufer in jedem Trainingszustand auf Ihre Kosten kommen. 

Der mitgelieferte Pulsgurt sorgt dafür, dass Du Deinen Trainingsfortschritt stets genau tracken kannst.

Wem nicht nur sportliche Aspekte wichtig sind, der findet mit dem Sportstech F75 auch einen echten Multimedia-Champion. Die Ausstattung mit WLAN-fähigem Display macht das Streaming von Serien und Filmen während des Trainings kinderleicht.

Für das Sportstech F75 kann ich eine überzeugte Empfehlung aussprechen. Die Investition lohnt sich wirklich, wenn Du vorhast, durch Laufband-Training langfristig etwas für Deine Fitness und Gesundheit zu tun.