Maxxus M8 Laufband im Test & Erfahrungen (2022)

Maxxus Runmaxx M8 Test

Das Maxxus M8 ist ein klappbares Laufband für alle, die den Fokus auf eine hochwertige Verarbeitung und die sportlichen Eigenschaften legen.

Zudem lässt sich das Laufband dank Easy-Folding-System einfach zusammenklappen und platzsparend verstauen.

Gefällt mir gut
  • Sehr platzsparend
  • stabiler Aluminiumrahmen
  • Easy-Folding-System
  • sehr leise
  • Smartphone- und Tablethalterung
Gefällt mir nicht
  • Nur 12 km/h Maximalgeschwindigkeit
  • keine Multimedia-Funktionen

Das Laufband M8 von Maxxus ist ein Mittelklasse-Laufband mit einem moderaten Preis von circa 800 Euro. Unser Test hat gezeigt, dass man dafür ein hochwertig verarbeitetes Laufband bekommt, dass sich einfach zusammenklappen und verstauen lässt. 

Es verfügt über eine Smartphone- und Tablethalterung und kann sowohl mit der produkteigenen App als auch mit einem Pulsgurt gekoppelt werden. Auf vier LCD-Displays werden die wichtigsten Trainingsdaten angezeigt.

Für das platzsparende Design musst Du eine etwas schmalere Lauffläche mit Abmessungen von 124 x 45 cm in Kauf nehmen. Für ein Laufband für zu Hause ist dies aber ausreichend.


Für wen ist das Maxxus M8 geeignet?

Ist das Maxxus M8 für Anfänger geeignet?

Ja, absolut. Anfänger machen mit dem Maxxus M8 alles richtig.

Das Laufband ist hochwertig verarbeitet und bringt alle wesentlichen sportlichen Funktionen mit.

Ist das Maxxus M8 für Fortgeschrittene und Profis geeignet?

Teilweise. Wer seine Kondition vor allem durch längere Distanzen verbessern will, hat mit dem Maxxus M8 das passende Laufband gefunden. 

Wenn Du allerdings Dein Training durch Intervall-Sprints oder über 12 km/h hinaus steigern willst, erreicht das Laufband leider seine Grenzen.

In diesem Fall solltest Du Dich nach einem Laufband mit höherer Maximalgeschwindigkeit umsehen.

Ist das Maxxus M8 für den Home-Office-Alltag geeignet?

Ja, absolut. Das platzsparende Design und der leise Motor machen das Maxxus M8 zum perfekten Laufband für den Büroalltag. 

Während Telefonaten und Videokonferenzen kannst Du Geheinheiten absolvieren, um mehr Bewegung in Deinen Büroalltag zu integrieren.


Größte Stärke des Maxxus M8

Die größte Stärke des Maxxus M8 ist das durchdachte Easy-Folding-System. So lässt sich das Laufband im Handumdrehen zusammenklappen.

Dank einer Höhe von nur 13,5 cm im zusammengeklappten Zustand ist das Maxxus M8 ein absoluter Platz-Champion und passt selbst in der kleinsten Wohnung unter Bett oder Couch.


Größte Schwäche des Maxxus M8

Das Maxxus M8 ist nur für Geschwindigkeiten bis 12 km/h ausgelegt. Für die meisten Jogger ist das völlig ausreichend, da eine Geschwindigkeit von 12 km/h bereits einem anspruchsvollen Training entspricht.

Für Sprints im Rahmen von Intervall-Trainings ist dieses Laufband aber leider nicht geeignet.


Produktdetails Maxxus M8 – Eigenschaften und Nutzen

Maximalgeschwindigkeit

Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 12 km/h fällt das Maxxus M8 zwar hinter viele Laufbänder zurück, die Geschwindigkeiten bis 20 oder 22 km/h ermöglichen, ist für die meisten Jogger aber dennoch absolut ausreichend. 

12 km/h entsprechen einem straffen Jogging-Tempo und werden für die meisten Laufeinsteiger noch viel zu schnell sein. Die meisten Läufer steigen bei Geschwindigkeiten zwischen 8,5 und 10 km/h ins Training ein. 

Größe des Produktes

Das Maxxus M8 ist ein echter Platz-Champion. Dank Easy-Folding-System und geringem Gewicht passt das Laufband in jede Wohnung. 

Im zusammengeklappten Zustand ist das Maxxus M8 nur 13,5 cm hoch und kann so platzsparend unter dem Bett oder der Couch verstaut werden.

Monitor und Tablet- bzw. Smartphone-Halterung

Sowohl ein Bluetooth-fähiger Monitor als auch eine Tablet- und Smartphonehalterung sind im Maxxus M8 verbaut. 

Dank der Halterung kannst Du Sport- und Netflixsession miteinander verbinden, ohne direkt ein teures High-End-Gerät mit WLAN-fähigem Display für 2000 Euro oder mehr kaufen zu müssen.

Das LCD-Display zeigt die wichtigsten Trainingsdaten an und kann zudem via Bluetooth mit Deinem Smartphone verbunden werden. So kannst Du Deine Motivationsplaylist direkt über das Laufband abspielen. 

Leider sind die Lautsprecher nicht besonders leistungsstark, sodass Du für Podcasts und ähnliches besser Kopfhörer verwenden solltest.

Neben dem Maxxus M8 hat auch das Maxxus RunMaxx 5.0 eine Monitor- und Smartphone-Halterung, mit der bis zu 36 Trainingsprogramme sowie die Steigung gesteuert werden können.

Tracking von Trainingsdaten

Das Tracking von Trainingsdaten kann auf dem Maxxus M8 auf zwei Wegen erfolgen: Die produkteigene App speichert die Daten, die das Laufband erhebt, und dokumentiert so Deinen Trainingsfortschritt. 

Zudem kann das Laufband mit einem Pulsgurt, durch den Deine Vitalwerte genauer als durch Pulsuhren oder Pulssensoren gemessen werden, verbunden werden.

Lautstärke

Neben seinem platzsparenden Design macht auch sein leiser Motor das Maxxus M8 zum perfekten Laufband für die Wohnung.

Mitbewohner und Nachbarn werden so nicht durch Dein Training gestört.

Verarbeitung

Besonders besticht das Maxxus M8 mit seiner Verarbeitung, die in dieser Preisklasse seinesgleichen sucht. Ein stabiler Aluminiumrahmen sowie das hochwertige Design machen das Laufband nicht nur zum Hingucker, sondern garantieren auch, dass Du lange Freude an dem Gerät haben wirst. 

Dank dem gelenkschonenden 4-fach-Dämpfungssystem ist das Laufband auch für Menschen mit Knie- oder sonstigen Gelenkproblemen geeignet.

Farbvariationen

Ein besonderes Highlight sind die drei Farbvariationen – Schwarz/Silber, Metallic-Rot und Metallic-Gold – in denen das Maxxus M8 erhältlich ist. So passt es garantiert zu jeder Wohneinrichtung.


Kundenbewertung Maxxus M8

Bei meiner Recherche im Internet habe ich hauptsächlich positive Bewertungen für das Maxxus M8 gefunden. Diese Testberichte aus der Praxis haben mich überzeugt, Dir das Produkt zu empfehlen.

Überzeuge Dich selbst anhand folgender Erfahrungen:


Fazit

Das Maxxus M8 ist preislich ein Mittelklasse-Laufband, das aber so hochwertig verarbeitet ist wie Profi-Laufbänder. Zusammen mit dem Easy-Folding-System kann man hier von nichts anderem als einem exzellenten Design sprechen.

Doch nicht nur optisch macht das Laufband etwas her: Bei den Funktionen beschränkt sich das Maxxus M8 auf das Wesentliche, ohne dass merklich etwas fehlt. 

So musst Du zwar auf ein breites Multimedia-Angebot verzichten, die technischen Funktionen – LCD-Display mit Trainingsdaten, App- und Pulsgurtkomptabilität, 12 km/h Maximalgeschwindigkeit – sind aber perfekt durchdacht.

Daher kann ich das Laufband uneingeschränkt empfehlen. Einem erfolgreichen Lauftraining steht mit dem Maxxus M8 nur noch der eigene innere Schweinehund im Weg.